Herzlich Willkommen beim sbam

Hier erfahren Sie alles Wissenswerte über den Erfahrbaren Atem nach Middendorf und den Schweizer Berufsverband für Atemtherapie und Atempädagogik Middendorf sbam.

Für Fragen steht Ihnen das sbam-Sekretariat gern zur Verfügung.
Tel. +41 (0) 31 380 54 53   Fax +41 (0) 31 381 04 57




News


6. Dezember 2014
Weihnachtsferien im sbam-Sekretariat

Das sbam-Sekretariat bleibt in der Zeit vom 19. Dezember 2014 bis und mit 4. Januar 2015 geschlossen. Wir bitten die sbam-Mitglieder, allfällige Bestellungen und Anfragen bis spätestens 16. Dezember anzubringen, damit diese noch vor der Ferienzeit erledigt werden können.

Wir wünschen allen sbam-Mitgliedern eine besinnliche Weihnachtszeit und freuen uns auf viele Kontakte im neuen Jahr, sbam-Vorstand und -Sekretariat.
 


1. Dezember 2014
sbam-Mitgliederversammlung 2015
 
Die nächste ordentliche sbam-Mitgliederversammlung findet am 28. März 2015 in Zürich statt.
 


1. Dezember 2014
NZZ-Artikel zur Atemtherapie
 
Die NZZ hat in ihrer Sonntagsausgabe vom 6. Oktober 2014 einen Artikel über die Atemtherapie publiziert. Beigefügt war ein Interview mit Agathe Löliger. Der Artikel rückt die Atemtherapie in die Ecke der Esotherik, redet von "Streicheltherapie" und behauptet unter dem Titel "Business mit dem Atmen", diese relativ neue Methode lasse sich gut zur Geldmacherei verwenden. Viele sbam-Mitglieder haben sich empört an den sbam-Vorstand gewandt.
 
Der sbam hat bei der Zeitung fristgerecht eine Gegendarstellung zur Publikation eingereicht und den Stellenwert der Atemtherapie in der Komplementärmedizin ins richtige Licht gerückt. Offensichtlich gibt es immer noch Journalisten und auch Schulmediziner, die das Volks-Ja aus der Abstimmung zur Komplementärmedizin noch nicht verdaut haben. Der Rechtsdienst der NZZ hat die Publikation der Gegendarstellung abgelehnt mit dem Hauptargument, die Interviewpartnerin sei darauf angesprochen worden und habe reagieren können. Leider wurde aber ein beträchtlicher Teil der von Agathe Löliger eingebrachten Korrekturvorschläge am Interviewtext gar nicht berücksichtigt unter dem fadenscheinigen Vorwand, diese passten sprachlich nicht hinein. Der sbam-Vorstand verzichtet aus Ressorcengründen darauf, die Publikation der Gegendarstellung auf dem Prozessweg zu erzwingen.
 
Ein peinliches Beispiel von tendentiösem Journalismus aus einer Ecke, aus der man eigentlich mehr Objektivität und sorgfältige Recherche erwarten dürfte!
 


8. April 2014
sbam-Mitgliederversammlung 2014
 

Im Rahmen der sbam-MV 2014 galt die Weiterbildung dem Thema ”Stimme, Sprechen, Auftreten”. Letizia Fiorenza, Sängerin und Atem-Tonus-Ton® Ausbildnerin schreibt dazu eine Replik aus der Sicht von ATT®
. Download
 


2. April 2014

sbam/AFS-Fachtagung "ATEM Ausblicke" 2014
 
Die nächste Fachtagung zum Thema "Atemtherapie - Burnout unter der Lupe" findet am 15. November 2014 in Zürich statt.  Download Programm
 

 
31. März 2014

sbam-Mitgliederversammlung 2014
 
Am 29. März hat die 25. sbam-Mitgliederversammlung mit rund 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmern in Zürich stattgefunden. Mehr
 

 
10. Februar 2014

sbam-Mitgliederversammlung 2014
 
Die ordentliche Mitgliederversammlung findet am 29. März 2014 in Zürich statt. Der Einladungversand an die Mitglieder ist auf den 24. Februar 2014 terminiert. Die Unterlagen wie Jahresrechnung und Jahresbericht werden ab dem gleichen Datum über die Rubrik "Verbandsinterna" auf der sbam-Webseite downloadbar sein.
 

 

8. März 2013
Berufsbildungsfonds Bewegung und Gesundheit
 
Die OdA Bewegung und Gesundheit (von Paul Eigenmann ins Leben gerufen, der auch Inhaber und Geschäftsführer von Qualitop und Qualicert ist) hat im Dezember 2012 ein Reglement über den Berufsbildungsfonds Bewegungsberufe Schweiz erlassen und vom Bundesrat für allgemeinverbindlich (anwendbar auf alle Berufsangehörigen der Branche) erklären lassen.
 
Der Fonds hat zum Ziel, die berufliche Grundbildung, die Höhere Berufsbildung und die berufsorientierte Weiterbildung der Branche Bewegung und Gesundheit zu fördern.
 
Unterstellt sind Betriebe oder Betriebsteile, die Dienstleistungen im Bereich gesundheitswirksamer Bewegungs- und Entspannungsangebote erbringen, die unter Anleitung und Betreuung an Einzelpersonen und Gruppen praktiziert werden. Namentlich genannt werden das gerätegestützte Kraft- und Ausdauertraining in Fitness- und Gesundheitszentren und das geleitete Bewegungstraining in Gruppen oder mit Einzelpersonen in Gymnastikstudios.
 
Der Fonds versucht nun, bei einer Reihe von Kursanbietern, über deren Adressmaterial er via Qualitop und/oder Qualicert verfügt, Beiträge für die Förderung der beruflichen Grundbildung als Fachfrau/Fachmann Bewegungs- und Gesundheitsförderung EFZ oder als Fitnessinstruktor/Fitnessinstruktorin mit Eidg. Fachausweis einzutreiben.
 
sbam-Mitglieder lesen in den Verbandsinterna unter Mitteilungen, wie sie sich gegen eine Unterstellung unter den Berufsbildungsfonds wehren können. 
 
 

weiter zum Newsarchiv